Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Home ♦ Gesundheitsinfos Belize

Gesundheitsinfos Belize

Grundsätzlich sind zur Einreise nach Belize keine speziellen Impfungen oder ähnliches zu beachten. Nur wer aus gelbfieberendemischen Gebieten nach Belize kommt, der muss eine gültige Gelbfieberimpfung nachweisen. Stellenweise wird bei Einreise auch ein Nachweis einer Cholera-Impfung verlangt - dies gilt aber in der Regel auch nur für Menschen, die aus einem Choleragebiet einreisen (hier vor allem, wenn man auf dem Landweg kommt).

Wer kurz im Land bleibt - also im Rahmen eines Urlaubs - für den werden Impfungen gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphterie empfohlen. Wer länger bleiben will, der sollte auch Impfungen gegen Hepatitis B, Typhus und je nach Region Tollwut in Betracht ziehen.

Ländliche Gebiete in Belize können stellenweise Malariagefährdet sein, stellenweise kommt es auch zu Fällen von Denguefieber. Hier sollte man sich immer explizit bei kompetenten Tropenmediziner vorab informieren. Grundsätzlich sollte man den Schutz vor Mücken immer ernst nehmen (Moskitonetze, Repellentien usw.). Sinnvoll ist auch das Tragen von festem Schuhwerk. Als generell problematisch in Mittelamerika gelten immer stehende oder langsam fließende Gewässer, auch Schwimmbäder können problematisch sein.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung in Belize ist zwar nicht schlecht, aber im Vergleich zu Deutschland doch verbesserungsfähig. Normalerweise muss man bei Behandlungen sofort bar bezahlen - sonst geht wenig. Von daher muss gerade für Belize ein Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung unbedingt in Betracht gezogen werden. Dies ist sowieso ratsam, weil es kein Sozialversicherungsabkommen mit Belize gibt.

Arzneimittel erhält man in den pharmacies relativ günstig. Es handelt sich oft um US-amerikanische Produkte. Besonders die angebotenen Repellentien (Mückenschutzmittel) sind oft den in Deutschland angeboten hinsichtlich des Wirkungsgrades weit überlegen.

Wichtige Adressen

 

Belize Medical Associates

St. Thomas Street Belize City, BELIZE TEL: + 501-223-0303 Email: bzemedasso@btl.net http://www.belizemedical.com

La Loma Luz Hospital

Santa Elena Cayo District, Belize Tel: 501-804-2985/824-2087

Universal Health Center

Cor. Chancellor & Blue Marlin Ave. Belize City, BELIZE TEL: + 501-224-5537 Email: univhs@btl.net

 

Anzeige: