Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Home ♦ Anreiseinfos zu Belize

Anreiseinfos zu Belize

Die Anreise nach Belize ist grundsätzlich gut machbar, allerdings darf man sich auch nichts vormachen: wer nicht direkt aus den USA kommt, muss schon etwas planen. Dennoch kann gerade die Kombination Flug nach Cancun/Mexiko und von dort dann per Flugzeug und/oder Bus weiter durchaus interessant sein.

Anreise per Flugzeug

Wer mit dem Flieger nach Belize kommt, der kommt in der Regel am Philip Goldson International Aiport (PGIA) in Ladyville an. Der liegt ca. 15km von Belize City entfernt. Am Flughafen gibt es einige Anbieter von Mietwagen. Wer zu anderen Orten im Land will, kann vom Flughafen aus mit kleineren Maschinen zu den Inlandflughafen kommen. Schwerpunktmäßig wird der Flughafen von US-Gesellschaften wie American, Continental, Delta, TACA und US Airways bedient. Dazu kommen noch lokale Gesellschaften wie Maya Island und Tropic. Seit dem Ausbau im Jahr 2007 ist es eigentlich auch für größere Flugzeuge möglich in Ladyville zu landen. Dies würde theoretisch auch Direktflüge von Europa ermöglichen.

    Kosten am Flughafen Philip Goldson International Airport (Stand 2010)
  • Passenger Service Fee US $15.00
  • Airport Development Fee US $18.00
  • Conservation Fee US $3.75
  • Security Fee US $2.50

Bezahlen kann man in US-Dollar, Traveller-Cheques,

Es gibt keinen Direktflug von Europa aus - übrigens auch keinen aus Mexiko! Wer bis Mexiko fliegt, der muss von dort aus entweder mit dem Bus weiter (Busfahrt Cancun bis Grenze Belize ca. 6 Stunden) oder man fliegt von Cancun bis Chetumal nahe der Grenze zu Belize und fährt von dort per Bus nach Belize. Die Variante über Mexiko ist insgesamt kürzer als die über die USA.

Der Flug via USA führt normal über Dallas, Miami, Houston, New York, Los Angeles, Charlotte oder Atlanta. Man muss dann eine Übernachtung in den USA einplanen. Maya Island Air bietet auch Verbindungen ab Cancun bis Chetumal. Wie gesagt kann diese Variante über Mexiko zeitlich durchaus interessant sein. Man kann dann z. B. ab Cancun per Bus nach Belize oder man fliegt nach Chetumal und fährt dann den Rest mit dem Bus. Von Flores in Guatemala gibt es auch Flugverbindungen nach Belize. Seit 24.01.2011 müssen inländische Fluglinien eine Gebühr von 5 Dollar von jedem Fluggast erheben.

Anreise auf dem Landweg

Alle Wege führen hier entweder über Mexiko oder Guatemala. Vor vom Norden kommt, der kommt über Mexiko und hier normal über Santa Elena. Wer vom Süden bzw. Westen kommt, der kommt über Guatemala (Benque Viejo del Carmen). Die Straßenverbindung USA - Mexiko bis Chetumal wird allgemein als recht gut bezeichnet. Trotzdem weist auch das Belize Tourist Board daraufhin, dass man bei Eigenanreise mit Fahrzeug über Mexiko und Guatemala und innerhalb Belizes " ein robustes Fahrzeug, fahrerisches Können und gute Nerven haben sollte" Wer mit eigenem Fahrzeug kommt, der muss einen Entry Permit beantragen. Dazu benötigt man Reisepass und Reisedokumente, Fahrzeugpapiere, je nachdem Mietnachweise und man muss eine Versicherung abschließen.

Auch bei der Einreise auf dem Landweg werden an der Grenze normal Gebühren fällig. Bezahlen kann man normal mit US-Dollar oder Belize Dollar.

  • Border Processing Fee US $15.00
  • Conservation Fee US $3.75

Busverbindungen gibt es auch ab Grenzstädten in den USA. Man fährt dann über Cancun, Mexiko City und Chetumal. Busse aus Belize pendeln täglich zwischen Chetumal und Belize City (mit Stopps in Corozal und Orange Walk) sowie zwischen Guatemala (z. B. ab Tikal, Flores, Ciudad de Melchor de Mencos) und Belize City (Stopps in Belmopan und San Ignacio). Die Verbinungen von Chetumal und Ciudad de Melchor sind recht gut, oft fährt jede halbe Stunde ein Bus.

Anreise per Schiff

Bedeutende Seehafen sind z. B. Belize City, San Pedro Town, Big Creek, Dangriga Town und Punta Gorda Town. Es gibt praktisch täglich schnelle Fährverbinudngen von Dangriga und Punta Gorda nach Guatemala und Honduras.

Einreisegebühren auf dem Seeweg (Stand 2010)

  • Conservation Fee US $3.75

Benötigte Dokumente

Reisende aus Deutschland und den meisten EU-Ländern (z. B. Österreich) benötigen für einen Besuch bis zu 30 Tagen kein Visum. Reisende aus der Schweiz z. B. benötigen ein Visum. Wer länger als einen Monat bleiben will, der braucht für den Aufenthalt bis zu drei Monaten ein Visum. Das Visum ist vor Ort beim Immigration Office erhältlich, es kostet 12,50 US-Dollar (Stand 2010)

Zur Einreise benötigt ein Deutscher einen Reisepass, der mindestens noch 3 Monate ab Einreise gültig ist (das Auswärtige Amt empfiehlt hier aber einen noch 6 Monate gültigen Reisepass). Der Personalausweis reicht nicht aus. Man muss bei Einreise auch ein Ticket vorlegen, welches die Rück- oder Weiterreise belegt. Außerdem muss man über finanzielle Mittel von mindestens 50 US-Dollar pro Aufenthaltstag verfügen.

Wichtige Adressen

  • Immigration and Nationality Services Plaza Building Bliss Parade, Belmopan, Belize, Tel: ++ 501-822-2611 / 2423, Fax: ++ 501-822-2662
  • Customs DepartmentP.O. Box 146 Customs House, Caesar Ridge Road, Belize City, Tel: ++ 501-227-7092; 501-225-2065, Fax: ++ 501-225-2490, Email: cusnet@btl.net
  • Department of Civil Aviation, Phillip S. W. Goldson Airport, Ladyville, Tel: ++ 501-225-2014 or 501 225-2052, Fax: ++ 501-225-2533, Email: dcabelize@btl.net
  • Belize Agriculture Health Authority P.O. Box 169, Agriculture Show Grounds, Belmopan, Tel: ++ 501-822-0818/ 1378/ 0197, Fax: ++ 501-822-0271, Website: www.baha.bz, Email: baha@btl.net
  • Belize Airport Concession Company, Ladyville, Tel: ++ 501-225-2045, Fax: ++ 501-225-2439, Email: bacc@pgiabelize.com
  • Aero Dispatch Services Ltd.PGIAP.O. Box 244, Belize City, Tel: ++ 501- 225-2163, Fax: ++ 501- 225-2453, Email: aerodispa@btl.net

 

Anzeige: